Der Bodensee ist ein Ausflugsziel der Superlative. Wo sonst findet Ihr in einer Region so viele Highlights auf engstem Raum. Lasst Euch von dieser einmaligen Landschaft inspirieren. Wandelt auf 3.000 Jahre alten Spuren der Bronzezeit, taucht ein in die Welt des Mittelalters und der französischen Kaiserzeit. Genießt Blumenmeere und einmalige Aussichten.

Willkommen in einer der schönsten Landschaften der Welt!

1. Mainau

Die berühmte Blumeninsel Mainau gehört zu den Top 10 Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Dieses Kleinod ist der absolute Touristen-Magnet des Bodensees. Die Mainau beherbergt wundersame Baumriesen und exotische Pflanzen. Hier kannst Du unter Palmen wandeln und Orangen pflücken. Eure Kinder freuen sich über einen riesigen Abenteuerspielplatz. Und im Frühling explodiert die Insel in einem Farbenmeer aus Blumen. Must see…

2. Pfänder

Der Pfänder ist der wohl berühmteste Aussichtspunkt am See. Der Bregenzer Hausberg bietet auf 1.064m Höhe ein atemberaubendes Panorama über den gesamten Bodensee. Zu Fuß steigt Ihr in etwa zwei Stunden zur Bergstation. Mit der Pfänderbahn fahrt Ihr in nur sechs Minuten in die Höhe, um den Dreiländerblick auf den See, das Allgäu und die umliegende Alpenregion zu genießen. Nur zehn Minuten von der Bergstation erreicht Ihr bei freiem Eintritt den Alpenwildpark, wo Euch u.a. Murmeltiere freundlich hinterher pfeifen.

3. Burg Meersburg

Die Meersburg ist die älteste Burg Deutschlands. Sie steht im Zentrum eines einzigartigen Arrangements aus prächtigen Gebäuden. Das Schloss, das Rathaus und das Fürstenhäuschen dürfen auf Eurem Rundgang durch das Städtchen nicht fehlen. Im Herbst solltet Ihr auf keinen Fall den Mittelaltermarkt verpassen. Auf dem Schlossplatz erwecken Schausteller, Musiker und Handwerker das Mittelalter wirklich zum Leben.

burg_meersburg_bodensee

4. Pfahlbauten – Unteruhldingen

Seit 2011 gehören die Pfahlbauten im Alpenvorraum zum Weltkulturerbe der UNESCO. Das Pfahlbaumuseum gibt Euch einen faszinierenden Einblick in das Leben der Bronzezeit vor 3.000 Jahren. In einer Führung oder auf eigene Faust könnt Ihr über die Stege in die Welt unserer Vorfahren eintauchen. Wie wurde Feuer gemacht? Wie wurden Werkzeuge hergestellt? All dies und mehr erfahrt Ihr in den 23 Hütten auf Pfählen.

5. Schloss Arenenberg

Von Schloss Arenenberg aus erwartet Euch ein unbezahlbarer Blick auf den Untersee, die Hegaulandschaft, die Höri und auf Konstanz. Allein die Aussicht lohnt den Abstecher nach Salenstein. Das Schloss befand sich mal im Besitz der berühmten Kaiser-Familie Bonaparte und beherbergt heute das sogenannte Napoleon-Museum. Der Park, das Schloss und seine kostbaren Einrichtungen versprühen das Flair einer großen, französischen Vergangenheit. Kommt im Sommer zu den Abendveranstaltungen im Park und fühlt Euch ein bisschen wie Hortense.

bodensee.top-2
Wir wollen euch inspirieren, den Bodensee zu genießen. Wir sind eine unabhängige, community-basierte Plattform, die euch zeigt, warum der Bodensee so genial ist. Egal ob ihr hier lebt oder irgendwo da draußen seid: Folgt uns oder schreibt uns.

e-mail: info@bodensee.top

[et_social_follow icon_style="simple" icon_shape="rectangle" icons_location="top" col_number="auto" outer_color="dark"]
[et_social_follow icon_style="simple" icon_shape="rectangle" icons_location="top" col_number="auto" outer_color="dark"]